• PMX21

Skitourentage in den Berner Alpen

wenigsten einmal noch ging es in Vorbereitung auf die anstehenden Herausforderungen in die Alpen. Für ein paar Tage ging es auf Skitour in der Aletsch-Jungfrau Region in den Berner Alpen.

Wir waren nicht nur aufgrund der Coronabedingungen komplett autark unterwegs, sondern konnten so auch noch das ein oder andere Ausrüstungsstück unter realen Bedingungen testen. Wir konnten vor allem unser Hochlagerzelt und die neuen Isomatten testen und uns so schonmal drauf einstellen, was in ein paar Wochen unser Alltag sein wird - ein leben im Zelt. Das Wetter war leider ein wenig unbeständig und es gab neben Neuschnee auch teils starken Wind.


Neben schönen aber anstrengenden Tourentagen über und nahe dem, für europäische Maßstäbe doch gewaltigen, Aletschgletscher und seiner Nebenarme, ging es zu Beginn für einen Tourentag in Richtung Ofenhorn (3.235m) an die italienischen Grenze. Auch wenn am Ende mit der Äbeni Flue (3.962m) nur ein Gipfel erreicht werden konnte und wir uns deutlich mehr vorgenommen haben, waren es schöne Skitage, in einem ansonsten doch ungewöhnlichen Winter, indem die Tourenski nur sehr selten in Benutzung waren.














32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen